Whisky Hähnchen

Für die Sauce:

  • 100 ml Whisky
  • 1 EL Sojasauce
  • 1 Zehe Knoblauch
  • 1 Chili
  • 1 Zweig Rosmarin
  • 1 Zwiebel

Für die Würzmischung:

  • 2 TL Zwiebelpulver
  • 2 TL Paprikapulver
  • 1 TL Thymian
  • 1,5 TL Salz
  • 1 TL Knoblauchpulver
  • 1 TL Cayennepfeffer
  • 1 TL Schwarzer Pfeffer
  • 0,5 TL Weißer Pfeffer
  • 0,5 TL gemahlener Kreuzkümmel

Sonstiges:

  • 1 ganzes Hähnchen
  • 1 leere (Bier)Dose
  • 1 Hand voll grobes Meersalz

Zubereitung:

Das Hähnchen außen und innen mit grobem Meersalz einreiben und abgedeckt 30 Minuten ruhen lassen. Danach ausspülen, trocken tupfen und mit der Würzmischung einreiben. In eine leere (Bier)Dose im oberen Bereich Löcher einschlagen und die Zutaten für die Sauce hineingeben. Die Dose in den Rumpf des Hähnchens schieben und bei 180 Grad, indirekte Hitze und geschlossenem Deckel 1,5 Stunden grillen.

 

2 Kommentare

  1. Whisky Hähnchen

    Danke für das Rezept.
    Das Hähnchen war einfach genial. Die Würzmischung durchdrang das Fleisch bis in die letzten Fasern, und gab dem Gericht eine gewisse Nuance, die ich so nicht kannte.
    Schade, dass ich keine zwei Mägen habe, denn dann würde ich doppelt so viel essen wollen.
    Dieses Gericht kann ich ohne Bedenken weiter empfehlen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.