Seite wählen

Zutaten für 5 Personen:

  • 1 rote Paprika
  • 1 mittelgroße Zucchini
  • 1 mittelgroße Aubergine 
  • 200 g Cherry-Tomaten
  • Olivenöl 
  • Meersalz 
  • Pfeffer
  • 400 g Nudeln nach Wahl
  • 1 Knoblauchzehe 
  • 1 rote Zwiebel
  • 10-12 getrocknete, in Öl eingelegte Tomaten
  • 1 kleiner Bund Petersilie 
  • 1 Hand voll frische Basilikumblätter

Für das Dressing:

  • 6 EL Olivenöl 
  • 2 EL Aceto Balsamico
  • 1 EL Zitronensaft
  • Meersalz und Pfeffer

Zubereitung:

Den Ofen auf 200 Grad Umluft vorheizen und Paprika, Zucchini, Aubergine, Zwiebel und Tomaten (bereits gewaschen, in mundgerechte Stücke geschnitten und mit 2-3 EL Olivenöl vermengt) auf einem Backblech 20-30 Minuten backen.

In der Zwischenzeit die Nudeln in Salzwasser al dente kochen, abgießen und abkühlen lassen.

Dressing-Zutaten in einem kleinen Behälter zusammenrühren. Die fertig abgekühlte Pasta mit dem abgekühlten Ofengemüse in eine große Schüssel geben und mit dem Dressing vermischen. Die getrockneten Tomaten in mundgerechte Stücke schneiden und dann mit der fein gehackten Petersilie und den Basilikumblättern zum Salat geben. Alles gut vermischen und genießen.