Seite wählen

Zutaten für 4 Personen:

  • 4 EL Olivenöl
  • Oregano
  • Thymian
  • Knoblauch
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2 EL Zitronensaft
  • 120 g griechischer Sahnejoghurt (10% Fett)
  • 60 g cremiger Schafskäse
  • kleine Bio-Salatgurke (150 g)
  • 150 g Tomaten
  • 1 rote Zwiebel
  • 1 reife Avocado
  • 2 Stiele Minze
  • 4 dünne orientalische Brot- oder Tortilla-Fladen
  • Chiliflocken
  • 500 g Hähnchengeschnetzeltes nach Belieben

Zubereitung:

Das Olivenöl mit je 1/2 TL getrocknetem Oregano, Thymian und Salz verrühren. Den griechischen Sahnejoghurt mit dem Schafskäse mischen. Dann die Salatgurke und die Tomaten waschen und in mundgerechte Stücke schneiden. Die rote Zwiebel in feine Würfel schneiden. Die Avocado halbieren, entkernen, das Fruchtfleisch mit einem Esslöffel aus der Schale lösen und klein schneiden. Alles mischen und mit ein wenig Salz, Pfeffer und dem Zitronensaft würzen. Hähnchenbrust in mundgerechte Stücke schneiden und mit Salz, Pfeffer, 2 TL Oregano, griechischem Gewürz und 3 Knoblauchzehen würzen und anbraten. Minzblätter vom Stiel abzupfen und die Fladen in einer Pfanne, im Ofen oder in der Mikrowelle 2-3 Minuten erwärmen. Nacheinander die Fladen mit dem Gemüse und Hähnchen füllen, mit etwas Würzöl und etwas Joghurt beträufeln. Zum Schluss mit Minze und Chiliflocken bestreuen. Eine Seite des Wraps einklappen, aufrollen und sofort servieren.